Die Berufsvorbereitung dient dazu die Jugendlichen auf eine mögliche Ausbildung vorzubereiten. Es werden die verschiedenen Wege und Möglichkeiten in die Berufswelt aufgezeigt und gemeinsam mit dem Jugendlichen auf dieses Ziel hingearbeitet.

 

Zielgruppe: Junge Menschen ab 14 Jahre
Vermittlung: Über das zuständige Jugendamt nach KJHG § 13,2, z.T. in Verbindung mit §§ 35a / 27,2
Dauer: je nach Bedarf 6 bis 12 Monate
Umfang: 40 Wochenstunden

Inhalte:
 Verfestigung der pünktlichen und regelmäßigen Teilnahme
 Bearbeitung individueller Verhaltensdefizite
 Erlangung von Gruppenfähigkeit
 Förderung handwerklich-praktischer Fähigkeiten
 Förderung der schulischen Leistungsfähigkeit
 IKT-Schulung
 Bewerbungstraining
 Sozialpädagogische Begleitung und Beratung bei der individuellen Lebensplanung
 Praktika in Partnerunternehmen von Stockwerk e.V.

Ziele:
 Vermittlung in eine Ausbildung im Dualen System
 Erlangen eines externen Schulabschlusses (HSA,eHSA,MSA)
 Weiterleitung in eine andere geeignete Maßnahme wie Überbetriebliche Ausbildungen u.ä.